Familienurlaub

Gutscheine für den Familienurlaub

Ein Familienurlaub hat einen ganz besonderen Charme. Sie möchten gemeinsam mit der Familie endlich wieder Zeit verbringen und legen dabei großen Wert darauf, auch Ruhe zu haben? Dann finden sich unterschiedliche Reiseziele, auf die Sie zurückgreifen können.


Interessant ist natürlich die Frage, welche Vorstellungen Sie von einem Familienurlaub haben. So gibt es den klassischen Strandurlaub, der vor allem in der Sommerzeit eine sehr gute Wahl darstellt. Gemeinsam mit Partner oder Partnerin sowie den Kindern wählen Sie ein Reiseziel aus und verbringen die Tage an Strand. Neben dem Sonnenbad sind auch das tägliche Eis sowie die Sandburg der Begleiter in diesem Urlaub. Die Ziele für den Strand müssen gar nicht in der Ferne liegen. Sie können beispielsweise den Blick in Richtung Nordsee oder Ostsee wenden oder vielleicht sogar an den Bodensee fahren. Sehr beliebt sind Reisen mit der Familie nach Italien oder nach Kroatien. Beide Reiseziele lassen sich auch mit dem Auto anfahren. Dies hat den Vorteil, dass Sie flexibel vor Ort sind und auch verschiedene Ausflugsziele in Angriff nehmen können. Soll es eine Flugreise sein, sind die Balearen noch immer eines der beliebtesten Ziele bei Familien.

Gutscheine für Familienurlaub

Im Familienurlaub wandern gehen

Nicht alle Familien setzen auf die Reise an den Strand. Vielleicht wollen Sie lieber ein wenig in Bewegung bleiben? In dem Fall können Sie einen Wanderurlaub planen. Wanderungen mit den Kindern sind gar keine so große Herausforderung, wie es vielleicht klingt. Ausflüge ins Erzgebirge oder in den Harz sind gerade für den Einstieg sehr gut für den Familienurlaub geeignet. Die familienfreundlichen Wanderwege können teilweise sogar mit dem Kinderwagen in Angriff genommen werden. Wie wäre es mit einer Fahrt mit der Seilbahn in Thale zum Hexentanzplatz? Auf den Brocken fährt sogar eine Eisenbahn. Dann können Sie auf dem Berg selbst ein wenig wandern und die Zeit genießen. Sollen die Berge ein wenig höher sein, sind natürlich die Alpen noch immer ganz besonders beliebt. In Österreich oder in Bayern verbringen Sie Ihren Familienurlaub vor einer traumhaften Kulisse. Sie können sich für ein Familienhotel, eine Pension oder eine Ferienwohnung entscheiden. Regionen, wie beispielsweise rund um Salzburg, Kitzbühel oder Ziele wie der Großglockner, sind echte Klassiker bei den Familienurlauben in den Bergen.

Gutscheine für Reisen sehr beliebt

Auch Städtereisen können mit der Familie sehr bereichernd sein. Werden die Kinder älter, steigt auch das Interesse an Sehenswürdigkeiten in der Stadt. Rom, Paris, Berlin oder Amsterdam – die Liste der Städte, die für Kinder und Jugendliche durchaus spannend sind, ist lang. Planen Sie vielleicht einen kleinen Familienurlaub in Form von einem Städtetrip als Überraschung zur Jugendweihe oder zum Abitur für Ihren Nachwuchs. Generell sind die Anlässe, zu denen sich ein Gutschein für einen Familienurlaub eignet, sehr vielseitig. Viele Menschen verschenken heute gerne Erlebnisse statt materieller Dinge. Warum also nicht einen Familienurlaub verschenken? Das kann beispielsweise eine schöne Idee sein, wenn Weihnachten vor der Tür steht. Gestalten Sie einen schönen Gutschein für die Reise und suchen Sie dann gemeinsam mit der Familie ein mögliches Ziel aus. Natürlich können Sie die Reise auch schon buchen und auf diese Weise für eine besondere Überraschung sorgen. Hier kommt es darauf an, was Sie mit dem Gutschein erreichen möchten. Kinder fühlen sich besonders wertgeschätzt, wenn sie in die Planungen für den Urlaub einbezogen werden und auf diese Weise auch ihre Wünsche äußern können.

Tipps für einen entspannten Familienurlaub

Damit der Familienurlaub auch wirklich zu einem Ausflug wird, an den sich alle gerne erinnern, können Sie einige Tipps berücksichtigen. Wie wäre es, wenn Sie eine kleine Liste machen und diese gemeinsam mit der Familie durchgehen? Werfen Sie beispielsweise einen Blick auf die möglichen Ziele. Beachten Sie dabei die Wünsche Ihrer Familie. Wenn jemand einen Stadturlaub möchte, ein anderes Familienmitglied aber eher Wert auf Erholung am Strand legt, lassen sich hier einige Alternativen finden, auf die Sie zurückgreifen können. So gehen Sie direkt Konflikten aus dem Weg. Planen Sie auch die Dinge, die Sie mit auf Ihre Reise nehmen möchten. Gerade das Packen vor der Reise ist eine Herausforderung. Vielleicht können Sie den Gutschein so gestalten, dass Sie alle Familienmitglieder zusätzlich beim Packen unterstützen? Damit gehen Sie schon entspannt in den Urlaub hinein. Achten Sie zudem auf das Budget. Planen Sie Ihren Familienurlaub so, dass noch ausreichend Urlaubsgeld vorhanden ist, um vor Ort die Zeit zu genießen. Die Kinder möchten vielleicht jeden Tag ein Eis oder auch ein schönes Andenken aus dem Urlaub mitnehmen.