Glückwünsche zur Geburt

Glückwünsche zur Geburt

Es gibt kaum einen schöneren Anlass als die Geburt eines Kindes. Nicht nur für die werdenden Eltern ist dies ein besonderer Moment. Geschenke zur Geburt werden sehr gerne gemacht, denn so hast Du die Möglichkeit, den Eltern eine Freude zu machen und gleichzeitig Deinen Glückwunsch auszusprechen. Die Suche nach einem passenden Geschenk beginnt dabei meist schon lange vor der Geburt. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, mit denen Du für Freude sorgen kannst. So entscheiden sich viele Freunde, Verwandte und Bekannte beispielsweise für Kleidung, Windeln oder Spielsachen für die Kleinsten. Das sind natürlich praktische Geschenke. Oft sind es aber auch Geschenke, die Eltern schon in einer großen Menge erhalten. Vielleicht möchtest Du daher eher in eine andere Richtung gehen.

Sehr schön sind beispielsweise auch Gutscheine zur Geburt. Du kannst den Eltern einen Gutschein mit ganz unterschiedlichen Möglichkeiten schenken. Dabei dürfen natürlich ein paar schöne Glückwünsche nicht fehlen. In welche Richtung soll es denn gehen? Möchtest Du eher witzige Glückwünsche weitergeben? Dann kannst Du Dir durchaus online einiges an Inspirationen holen. Vielleicht sollen es aber auch eher Varianten werden, die emotional sind. Gerade die Geburt eines Kindes ist immerhin ein sehr emotionaler Moment, was sich oft auch in den Glückwünschen spiegelt. Unter anderem kommt es bei der Auswahl darauf an, in welcher Verbindung Du zu den Eltern und dem Kind stehst. So gibt es viele Eltern, die durchaus sehr viel Humor haben und auch mit witzigen Glückwünschen sehr gut umgehen können.

Hinweis: Erst beim Abspielen des Videos werden Daten an YouTube übermittelt.

Schöne Sprüche zur Geburt auswählen

Es ist durchaus ein längerer Prozess, schöne Sprüche auszuwählen. Glückwünsche zur Geburt sollen immerhin in die Tiefe gehen. Es ist wichtig, dass Du Dir die Zeit nimmst und überlegst, welcher Spruch gut zu den Eltern und dem Baby passen würde. Hier gibt es ganz viele verschiedene Aspekte, die in diesem Bereich berücksichtigt werden können. Haben die Eltern vielleicht schon lange versucht, ein Baby zu bekommen? Dann kann dies als Hinweis für die Suche nach einem passenden Spruch genutzt werden. Vielleicht handelt es sich auch um ein Regenbogenbaby. Ein Regenbogenbaby ist ein Baby, das nach einer Fehlgeburt oder einer Totgeburt auf die Welt kommt. Auch dieser Moment ist für die Eltern ganz besonders. Oft liegen hier Trauer und Freude ganz nah beieinander. Dafür kannst Du vielleicht einen passenden Spruch finden.

Es gibt zahlreiche verschiedene Sprüche, die sich als Glückwünsche für eine Geburt eignen. Möglicherweise möchtest Du sogar selbst ein wenig dichten. Auch das ist natürlich möglich. Auf diese Weise kannst Du eine ganz persönliche Note in den Spruch einbringen. Vielleicht brauchst Du dafür ein wenig Inspiration. Schaue Dir einfach online ein paar Sprüche an, die passen könnten. Wähle aus, welcher der Sprüche die Basis für Deinen eigenen Spruch darstellen soll. Dann kannst Du versuchen, mit den Worten zu spielen. Bedenke immer, dass eigentlich nichts schief gehen kann. Du hast die Möglichkeit, jederzeit zurück zum ursprünglichen Spruch zu gehen. Gerade dann, wenn Du einen oder auch mehrere Namen der Familie in den Spruch einbringst, ist das eine besonders schöne Sache.

Werbung: Bestseller der Karten

Letzte Aktualisierung am 17.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Passende Karten verwenden

Eine der wichtigsten Grundlagen dafür, einen schönen Spruch zur Geburt zu überreichen, ist die passende Karte. Viele Eltern heben die Karten, die sie zur Geburt erhalten, lange auf und lesen sie vielleicht sogar später den Kindern vor. Es sind besondere Erinnerungen, die noch eine lange Zeit nachhallen. Da möchtest Du doch sicher, dass auch die Karte dazu passt, oder? Hier hast Du verschiedene Optionen. Du kannst ganz einfach eine klassische Karte zur Geburt kaufen. Es gibt zahlreiche unterschiedliche Varianten, wie eine Karte mit Glückwünschen zum Sohn oder der Tochter. Der Storch auf der Karte darf hier oft nicht fehlen. Nicht das Richtige dabei? Dann kannst Du auch schauen, wie es eigentlich online mit der Auswahl an Karten aussieht. Hier hast Du meist sogar die Möglichkeit, selbst ein individuelles Design auszuwählen oder die Karten noch anzupassen.

Möglicherweise gibt es sogar ein Foto von den werdenden Eltern oder dem Baby. Das kannst Du auch in die Karte integrieren. Oder Du kannst gut zeichnen. Vielleicht hast Du sogar ein Foto, das hervorragend zur Geburt eines Babys passt. Diese Varianten sind eine sehr gute Basis, damit Sie die Karte selbst gestalten können. Dafür braucht es nicht einmal viel Erfahrung mit dem Internet. Die Programme der Anbieter sind recht einfach gehalten. Wähle ein Bild aus und schaue nach einem passenden Spruch zur Geburt. Nutze dann die Möglichkeit, die Größe, die Farbe und das Design der Karte auszuwählen. Schon kannst Du mit der Gestaltung beginnen und auf diese Weise eine einzigartige Karte erschaffen.

Geschenkideen zur Geburt

Hand halten beim Baby

Kommen wir noch zu einem weiteren Punkt auf der Liste, wenn Du überlegst, was Du zur Geburt vorbereiten kannst: die Suche nach der passenden Geschenkidee zur Geburt. Das ist gar nicht so einfach. Du möchtest vielleicht etwas auswählen, das den Eltern besonders hilft. Es gibt viele verschiedene Ideen, auf die Du zurückgreifen kannst. Schöne Geschenke zur Geburt sind immer Dinge, die Zeit verschaffen. Ein Klassiker ist es beispielsweise, Essen für das Wochenbett vorzubereiten. Dieses kann dann eingefroren und jeden Tag aufgetaut werden. Für die Eltern ist das eine deutliche Erleichterung. Sie müssen sich in den ersten Wochen keine Gedanken über das Essen machen. Oder wie wäre es mit einem Gutschein, um mit dem Baby spazieren zu gehen? Es ist kein Geheimnis, dass viele Eltern in den ersten Monaten nur wenig Schlaf bekommen. Der Gutschein, eine schöne Karte und ein passender Spruch sind daher eine sehr gute Idee.

Du willst etwas schenken, das Du direkt in die Hand geben kannst? Wähle einige Glückwünsche zur Geburt aus und mache dich dann auf die Suche nach dem Geschenk. Bedenke, dass viele Menschen zur Geburt Kleidung oder auch Spielzeug für das Neugeborene schenken und sich dabei an den kleinsten Größen orientieren. Oft haben Eltern dann viel zu viele Sachen. Schenke also ruhig Kleidung oder auch Spielwaren, die erst für ein Alter ab sechs Monaten geeignet sind. Vielleicht möchtest Du auch die Eltern fragen, ob sie einen Wunsch haben. In dem Fall machst Du vermutlich nichts verkehrt, denn oft sind sie dankbar dafür, einige Teile der Erstausstattung nicht selbst kaufen zu müssen.