Zeitungsabo

Zeitungsabos

Alle, die einen großen Familien- und Freundeskreis haben, kennen das Problem: Was soll man zu Weihnachten oder zum Geburtstag schenken? Vor allem die ältere Generation „hat schon alles“, was das Schenken nicht eben leicht macht. Ein Gutschein für das Abo einer Zeitung kommt hier in der Regel sehr gut an. Ob die Zeitung ganz klassisch auf Papier gedruckt wird oder als Onlinezeitung zur Verfügung steht, spielt hierbei keine Rolle. Mit einem Abo kommt jede Ausgabe entweder pünktlich nach Hause oder lässt sich bequem mit einer Tasse Kaffee am PC lese.

Werbung: Zeitungsständer bestellen
Zeitungsständer bestellen


Werbung: Bestseller der Zeitungsständer

Letzte Aktualisierung am 17.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Verwendung unserer Gutscheinvorlagen: Alle Vorlagen unserer Domain dürfen im privaten Bereich uneingeschränkt genutzt werden. Auf anderen Webseiten erlauben wir maximal 6 unserer Gutscheinvorlagen gegen entsprechende Verlinkung. Weitere Einzelheiten gibt´s auf Anfrage (Kontakt).

Hinweis: Erst beim Abspielen des Videos werden Daten an YouTube übermittelt.


Hier findest Du alle Gutscheinvorlagen zum Ausdrucken und Verschenken. Für jede unserer Vorlagen haben wir fünf unterschiedliche Schriftarten verwendet, damit Dir bereits eine kleine Auswahl zur Verfügung steht. Sollten Dir die Beispiele nicht zusagen, dann kannst Du alternativ noch die Blankoversion herunterladen.

Vorlage 112345Blanko
Vorlage 212345Blanko
Vorlage 312345Blanko
Vorlage 412345Blanko
Vorlage 512345Blanko
Vorlage 612345Blanko
Vorlage 712345Blanko
Vorlage 812345Blanko

Werbung: Bestseller der Zeitungswagen

Letzte Aktualisierung am 17.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Alle, die sowohl an den regionalen Nachrichten als auch an dem politischen Geschehen weltweit Interesse haben, können sich mit einem Abo breitflächig informieren und dürfen nicht nur ausgewählte Artikel lesen. Ein schicker Gutschein für ein Abo, vielleicht versehen mit einem lustigen Spruch – damit macht man jedem, der das Neuste vom Tage gerne in Ruhe lesen möchte, mit Sicherheit eine große Freude.

Individuelle Sprüche für Gutscheine

Zeitungsabo schenken

Alle, die ein Abo für eine Zeitung verschenken möchten, können den Gutschein ganz individuell gestalten, beispielsweise mit einem heiteren Spruch:

• Unter Menschen gibt es viel mehr Kopien als Originale.
• Wir schenken Dir heute einen Gutschein, denn Du bist ein echtes Original, ebenso wie die Zeitung, die Du so gerne liest.
• Dieser Gutschein macht Dich hoffentlich froh, Du bekommst Deine Lieblingszeitung jetzt im Abo.
• Du bist uns stets ein guter Freund/Opa/Papa/Kollege gewesen, ab jetzt kannst Du die Zeitung dank Gutschein ganz bequem im Abo lesen.

Natürlich gibt es noch eine Vielzahl anderer guter Ideen für lustige Sprüche, die zum Gutschein für ein Abo passen. Gutscheinvorlagen kann sich jeder im Internet aussuchen, anschließend herunterladen, ausdrucken und ganz nach Lust und Laune mit einem Spruch und den passenden Glückwünschen versehen. Alle, die eine Zeitung regelmäßig lesen, ganz gleich, ob auf dem Smartphone oder in der gedruckten Ausgabe, werden sich mit Sicherheit über dieses persönliche Geschenk freuen.

Papier oder Digital – Zeitungen im Wandel

Wer in früheren Zeiten eine Zeitung lesen wollte, konnte sie entweder am Kiosk kaufen oder ein Abonnement abschließen. In der Regel war die Zeitung als Abo noch günstiger und auch bequemer, da sie kostenlos nach Hause geliefert wurde. Die sogenannten Printmedien, also Zeitungen, die traditionell auf Papier gedruckt werden, werden in der Nacht ausgeliefert und wer sie abonniert, kann sie am Frühstücktisch lesen. So etwas ist natürlich auch mit einer Zeitung möglich, die online erscheint, nur gibt es hier ein Hindernis, was sich „Bezahlschranke“ nennt.

Hinweis: Erst beim Abspielen des Videos werden Daten an YouTube übermittelt.

Die Zeitungen gehen mit der Zeit

Die bekannten Zeitungen und Zeitschriften gehen mit der Zeit und bieten ihre Ausgaben auch online, also im Internet an. Der Leser muss sich keine klassische Zeitung mehr kaufen, er kann sie auf dem Weg zur Arbeit bequem auf dem Smartphone oder dem Tablet lesen. Mit der Onlineausgabe können die Verlagshäuser aber weniger Geld verdienen als mit einer gedruckten Ausgabe, deshalb mussten sie sich etwas einfallen lassen, um die Kosten zu decken. Es war die Geburtsstunde der sogenannten Bezahlschranke, aber was versteckt sich eigentlich hinter diesem Begriff?

Viele Zeitungen nennen die Artikel hinter der Bezahlschranke „Plus Artikel“, was heißt, wer diese Artikel lesen will, muss dafür bezahlen. Der Leser muss wie bei einer Printausgabe ein Abo abschließen, anschließend sind die „Plus Artikel“ für ihn freigeschaltet.

Ist die traditionelle Zeitung die bessere Wahl?

Alle, die sich regelmäßig über das Geschehen in ihrer Region informieren wollen, sind gut beraten, eine traditionelle, auf Papier gedruckte Zeitung zu lesen. Neben den regionalen Artikeln finden sich in der klassischen Zeitung Todesanzeigen, Termine für Festivitäten in der Umgebung und noch Werbebeilagen für die Supermärkte in der Nähe. Ist die Zeitung gelesen, dann kann sie noch dazu dienen, die nassen Schuhe auszustopfen, zudem ist sie als Unterlage für den Vogelkäfig ideal. Vielleicht ist die traditionelle Zeitung nicht ganz so praktisch, da sie etwas mehr Platz wegnimmt als eine Onlinezeitung, dafür ist sie aber vielseitig verwendbar.

Praktisch ist die Zeitung aus Papier, wenn sie abonniert wird. Der Zeitungsbote liefert die Zeitung pünktlich nach Hause, ganz gleich, wie das Wetter aussieht, zudem ist ein solches Abo noch preisgünstiger.

Was spricht für die Onlinezeitung?

Zeitung lesen

Die Zeitungen sind mit dem Trend gegangen und bieten ihre täglichen Ausgaben jetzt noch auf dem Onlineweg an. Hier wird den Lesern ebenfalls die Möglichkeit gegeben, die Zeitung zu abonnieren. Das Abo bei einer Onlinezeitung bedeutet, dass der Abonnent alle Artikel ohne Einschränkung lesen kann, wenn er sich angemeldet hat. Einige Artikel sind entweder komplett oder nur für einen bestimmten Zeitraum freigeschaltet und können sogar ohne Abo gelesen werden. Die digitale Zeitung ist ideal für alle, die viel unterwegs sind oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fahren. Sie können die Zeitung auf dem Smartphone lesen und haben mit einem Abo die Gelegenheit, sich umfassend zu informieren.

Gibt es überhaupt noch kostenlose Nachrichten?

Es gibt sie noch, die kostenlosen Nachrichten, die sowohl informieren als auch unterhalten. Wer auf die Seite von www.tixio.de oder auf die Seite von www.nachrichten-heute.net klickt, findet einen bunten Strauß der neusten Nachrichten, stets aktuell und garantiert immer kostenlos. Hier geht es um die Gesundheit und um die neusten Nachrichten aus der Welt des Sports, Geschichte über Prominente und Tipps für die Schönheit. Nachrichten über die aktuellen Trends in der Mode dürfen ebenfalls nicht fehlen, auch Politik und Wirtschaft kommen in diesen kostenlosen Nachrichten nicht zu kurz. Ein Abo wird für die kostenlosen Nachrichten nicht benötigt, so kann sich jeder stets informieren, was es alles so an Neuigkeiten gibt.

Fazit

Gutscheine sind die perfekten Geschenke für diejenigen, die nach eigenen Angaben schon alles haben. Einem Feinschmecker kann seine Familie entweder mit einem Besuch im Edelrestaurant oder mit einem Kochkurs beim Sternekoch eine Freude machen. Alle, die einen leidenschaftlichen Zeitungsleser überraschen möchten, sind mit einem Abo immer auf der sicheren Seite. Falls derjenige, dem das Abo geschenkt wird, bereits die regionale Zeitung im Abonnement bekommt, ist das auch nicht weiter schlimm, er wird sich bestimmt noch über ein zweites Abo bei einer überregionalen Onlinezeitung freuen. Übrigens gibt es nicht nur Tageszeitungen im Abo, sondern auch Zeitungen sowie Zeitschriften, die wöchentlich oder nur einmal im Monat erscheinen.